Montag, 26. Januar 2009

Torrey Pines

Am nördlichen Ende von San Diego liegt hoch über dem Meer ein Naturschutzgebiet namens Torrey Pines State Reserve. Hier stehen die letzten 4000 Kiefern Ihrer Art, Torrey Pines eben.
Der Park befindet sich auf einem Berg östlich des berühmten Highway Number One. Nach Westen wird der Park durch eine steile Felswand begrenzt, an die der Pazifik brandet. Zum Baden ist es heute zu windig, also wird zur Abwechslung gewandert. Von außen eher unscheinbar, eröffnet sich im Innern eine tolle Landschaft mit Felsen und Schluchten. Das Gebiet war dann doch größer, als erwartet und ganz schön steil.
Ab und zu wird man von den Fliegern der Miramar Air Base erschreckt, die hier mit viel Schub auf's Meer hinaus beschleunigen, siehe Eintrag über den Flugzeugabsturz. Danke schön, Jungs!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen